Schöne Bordüren für das Kinderzimmer

Um ein Kinderzimmer schön einzurichten gibt es viele Ideen und Möglichkeiten. Eine kindgerechte Umgebung, die die Sinne des Kindes mit fröhlichen Motiven und bunten Farben positiv anspricht und die Phantasie des Kindes fördert, ist wichtig für eine positive Entwicklung. Hübsch gestaltete Wände, die beispielsweise mit Bordüren verziert werden, können einem Kinderzimmer den letzten Schliff geben.

Bei der Wandgestaltung eines Kinderzimmers gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Man kann die Wände in der Lieblingsfarbe des Kindes streichen oder eine schöne Tapete, mit oder ohne Motive, auswählen. Sogar kindgerechte Möbel, die verschiedene Themen aufgreifen, kann man kaufen. Dank einer großen Auswahl an verschiedenen Bordüren mit den unterschiedlichsten Themen und Bildern ist es einfach, für jedes Kind, jedes Alter und passend zu jedem Zimmer die richtige Auswahl zu treffen.

Kleine Jungs träumen gerne von Baggern oder der Raumfahrt, während kleine Mädchen oftmals Pferde lieben oder in einem Prinzessinnenzimmer leben möchten. Wählt man ein Thema für ein Kinderzimmer aus, kann eine passende Bordüre dieses Thema noch unterstreichen und betonen. So gibt es Kinderzimmerbordüren mit verschiedenen Tieren, mit Sternen oder Weltraummotiven, mit Autos, kleinen Monstern, Blumen, Bällen, bunten Punkten oder Dinosauriern, die Auswahl ist wirklich unerschöpflich. Auch senkrechte Bordüren, die beispielsweise neben einer Tür aufgeklebt werden, kann man auswählen.

In einem großen Kinderzimmer können schöne Bordüren auch zur thematischen Aufteilung eines Zimmers dienen. So kann man für eine Spielecke ein anderes Motiv wählen, als beispielsweise in der Nähe des Bettes. Für sehr kleine Kinder sind Motive wie ein Märchenwald oder Tiere in der Nähe des Bettes besonders schön, denn diese können in Gute-Nacht-Erzählungen oder Liedern wieder aufgegriffen werden und den Kleinen helfen, phantasievoll und gut ins Land der Träume zu gleiten. Motive aus bekannten Kinderfilmen oder Märchen, die die Kinder kennen und lieben, sind ebenfalls sehr beliebt. Zu vielen Bordüren kann man auch passende Sticker kaufen, die man an anderer Stelle im Kinderzimmer anbringen kann, so dass das gewählte Thema immer wieder aufgegriffen wird und das

Zimmer einheitlich gestaltet werden kann.

Dank neuer Materialen ist es nicht mehr schwer, eine Bordüre anzubringen, denn diese sind selbstklebend und haften auch auf rauen Oberflächen, wie beispielsweise Rauhfasertapeten. Selbstverständlich werden ungiftige und geprüfte Materialien verwendet, so dass die Verwendung in Kinderzimmern völlig unbedenklich ist. Zudem ist das Anbringen einfach und geht rasch. Nicht mehr ganz so kleine Kinder können bei der Auswahl mit entscheiden und beim Anbringen der Bordüre helfen, so dass sie aktiv an der Mitgestaltung Ihrer Umgebung mitwirken können.