Freizeitmöglichkeiten in Seiffen


Der Kurort Seiffen ist im Winter und bei Schnee eine echte Augenweide. Wer aber den Trubel scheut und nicht unbedingt im bekannten Weihnachtsgemenge untergehen möchte kann in Seiffen auch im Sommer viel entdecken.

Sommerrodelbahnsommerrodelbahn-seiffen

Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Sommerrodelbahn.
Auf einer Strecken von 733 m und 9 Steilkurven kommt
die ganze Familie auf Ihre Kosten. Natürlich müssen Sie
den Berg nicht selbst erklimmen. Für den Aufstieg steht
eine 175m lange Bergaufbahn zur Verfügung auf der die
Besucher in Ihrem Schlitten erst einmal die schöne 
Aussicht genießen können.

Erlebnisspielplatzerlebnisspielplatz-seiffen

Direkt neben der Sommerrodelbahn befindet sich ein
Erlebnisspielplatz. Hier können sich Kinder auf 3 Ebenen
klettern, rutschen und toben.  Für den besonderen Kick sorgt
eine 35m lange Seilbahn sowie die 10m hohe Kletterwand.
Für den gemütlichen Ausklang kann man hier das Grillhaus
nutzen aber auch eine der zahlreichen Gaststätten in Seiffen
besuchen.

Kutschfahrten

Um die Stadt Seiffen in Ruhe anzuschauen werden ganz jährlich Kutschfahrten angeboten.
Hier hat die ganze Familie Ihren Spaß oder aber Sie verbringen kuschelige Zweisamkeit in der Pferdekutsche.
Bei Schnee werden die Kutschen kurzerhand in Pferdeschlitten getauscht was der Ausfahrt noch
einen zusätzlichen Charme gibt.

Wandern und Radfahren

Für die Aktiven Urlauber bietet Seiffen gut ausgebaute
Wanderwege an. Für Kurzstrecken bietet sich hier der
Historische Bergbausteig an. Dieser verläuft über 1.3 km entlang
der Bingen „Geyerin“ und „Neuglücker Stockwerkspringe“
Entlang des Weges finden sich zwei gut erhaltene Mundlöcher
von Bergbaustollen. Für längere Ausflüge kann der
Erlebnispfad „Historisches Seiffen“ mit 12,1 km empfohlen werden.
Zu Sehen sind insgesamt 32 historische Bauwerke und
Werkstätten sowie bedeutende Persönlichkeiten.
Zur neuesten Attraktion für Profis und Ausdauernde gehört
der Glockenwanderweg, der sich über 23 km erstreckt und
herrliche Ausblicke bietet.

Fahrradliebhaber kommen in Seiffen ebenfalls auf Ihre Kosten. Hier wird der Radwanderweg
angeboten. Aktive Urlauber fahren hier eine Strecke von insgesamt 15 km, angefangen im Zentrum
Seiffens Richtung Freilichtmuseum und Wettiner Höhe und wieder zurück. Die Straßen
und Wege sind größtenteils wenig befahren. Für die Profis findet jährlich das „EBM-Race“ statt dieses hat
auch internationale Besucher. Die Strecke beläuft sich über 28 km und hat so einige Tücken
und Herausforderungen parat.

Haben wir Ihnen Lust auf die wundervolle Stadt Seiffen gemacht? Dann kann noch heute der
Last-Minute-Urlaub gebucht werden.