Der Sonne hinterher....

Drei große Tische stehen aneinandergereiht, ein Sammelsurium bunter Stühle ist um die Tische angeordnet und bietet Platz für kleine und große Gäste. Die Windlichter stehen auf dem Tisch, die Enden der Tischdecken bewegen sich sacht im leichten Wind, eine farbenfrohe Wimpelkette spannt sich zwischen den Ästen der beiden großen Walnussbäume. Lampions hängen über den Liegen, die zwischen den bunten Blumen auf dem Rasen stehen und zwei große Sonnensegel beschirmen den herrlichen Garten, der passend zu der Geburtstagsparty in voller Pracht erblüht ist.

Heute ist der große Tag. Lange herbei gesehnt ist es endlich so weit. Auf den Tischen stehen mit Zuckerperlen verzierte Muffins auf Etageren, ein Erdbeerkuchen reiht sich neben den Rhabarber-Baiserkuchen, daneben steht die zweistöckige Sahnetorte. Die Silberlöffel funkeln frisch poliert in der Sonne und der Tisch wurde mit Omas Porzellan eingedeckt.

Von überall hört man buntes Stimmengewirr. Das Kinderlachen schallt bis in die Küche, aus der Kaffeegeruch strömt. Ein älterer Herr rettet sich vor einer kreischenden Horde mit Wasserbomben bewaffneter Kinder in die Küche. Die dazu gehörige ältere Dame beendet gerade ihren Mittagsschlaf und räkelt sich genüsslich auf einer der Liegen. An den Tischen tummeln sich junge und alte Menschen, eine frischgebackene Mutter mit ihrem Baby auf dem Schoß sitzt neben einem turtelnden Teenagerpaar. Die Sonne scheint- es ist Kaiserwetter und die gespannten Sonnensegel lassen die Strahlen in einem weichen Licht auf die große Tafel scheinen. Eine sanfte Brise weht leicht durch den Garten. Die Mutter eines der Teenager dreht sich lächelnd zu ihrer Gesprächspartnerin um und verrät ihr das Geheimrezept für den Erdbeerkuchen, während die ältere Dame mit ihren Augen den Tisch unauffällig nach dem Bowletopf absucht. Unterdessen haben sich einige der anwesenden Männer zusammengetan um den Grill vorzubereiten und dabei über die richtige Grillmethode zu beraten. Der Nachmittag vergeht wie im Fluge, der Garten ist voller ausgelassener Menschen, die fröhliche Stunden miteinander erleben.

Am Abend, als die Kinder langsam zur Ruhe kommen, findet man einen kleinen Jungen schon selig unter dem Tisch schlummernd- bewacht von einem großen Golden Retriever. Die Wärme des Tages hält sich unter dem Sonnensegel noch bis in die klare Nacht hinein. Selbst als schon die Sterne am Himmel funkeln, genießen die Gäste der Geburtstagsparty den lauen Sommerabend. Im Kerzenschein und umhüllt von dem Licht der Gartenfackeln wird aus der lebhaften Feier langsam ein gemütlicher Abend, mit leise gemurmelten Gesprächen, schlafenden Kindern auf dem Arm und einer älteren Dame die sich ab und zu das Kichern nicht verkneifen kann.